Warmhalte-Systeme: Warmhalten und Regenerieren mit nur einem Gerät. Niedertemperatur-Gargeräte wie den Hot-Star von Berner, von LAINOX den the Hot, von Hubentobler den Hold O Mat & den Caldolux von Unox sind hochwertige Geräte für die Speisen-Warmhaltung.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1.687,68 € Vorkassepreis
1.946,88 € Vorkassepreis
4.154,88 € Vorkassepreis
4.682,88 € Vorkassepreis
6.650,88 € Vorkassepreis
113,28 € Vorkassepreis
266,88 € Vorkassepreis
497,28 € Vorkassepreis
1.198,08 € Vorkassepreis
TIPP!
Niedertemperaturgarer 3 x GN 1/1 Niedertemperaturgarer 3 x GN 1/1
Niedertemperaturgarer 3 x GN 1/1
1.248,00 € *
1.409,28 € Vorkassepreis
Niedertemperatur- und Warmhaltegerät 3 x GN 1/1
Niedertemperatur- und Warmhaltegerät 3 x GN 1/1

Unser Preis auf Anfrage

Niedertemperatur- und Warmhaltegerät 5 x GN 1/1
Niedertemperatur- und Warmhaltegerät 5 x GN 1/1

Unser Preis auf Anfrage

1.994,88 € Vorkassepreis
2.762,88 € Vorkassepreis
1.994,88 € Vorkassepreis
2.762,88 € Vorkassepreis
1.994,88 € Vorkassepreis
2.762,88 € Vorkassepreis
1.994,88 € Vorkassepreis
2.762,88 € Vorkassepreis
2.071,68 € Vorkassepreis
2.897,28 € Vorkassepreis
2.071,68 € Vorkassepreis
2.897,28 € Vorkassepreis
2.071,68 € Vorkassepreis
2.897,28 € Vorkassepreis
2.071,68 € Vorkassepreis
2.897,28 € Vorkassepreis
1.793,28 € Vorkassepreis
2.417,28 € Vorkassepreis
1.860,48 € Vorkassepreis
2.484,48 € Vorkassepreis
1.649,28 € Vorkassepreis
1 von 2

Warmhaltesysteme: Bei einer Speisen-Warmhaltung haben Sie die Möglichkeit, zwischen einem Regeneriergerät (Warmhaltegerät) zu wählen oder sich für ein Niedertemperatur-Gargerät zu entscheiden (optional auch mit Kerntemperaturfühler ausgestattet).

Warmhaltesysteme gibt es von vielen Hersteller, hierbei sind die Bezeichnung zwar unterschiedlich, jedoch haben Sie alle den gleichen Nutzen und bieten auch die gleichen Vorteile. Die Material-Ausführungen entscheiden sich hierbei im Detail:

  • Sie umgehen Stromspitzen
  • Sie reduzieren die Energiekosten
  • Sie maximieren die Fleischqualität
  • Sie können auf eine präzise Temperaturgenauigkeit verlassen
  • Sie erhalten eine perfekte Entfeuchtung
  • Sie steigern Ihre Speisen-Qualität
  • Sie sind maximal mobil (portables Warmhaltegerät)
  • Vielseitig einsetzbar: perfekt bei Events, Partyservice & Catering
  • moderne Kochsysteme: Garen über Nacht, Cook & Hold
  • optional mit Kerntemperaturfühler, elektronischer Steuerung, Tellergestell

 

Die Hersteller und Ihre Bezeichnungen:

  • Berner Kochsysteme “Made in Germany”: Hot Star
  • Lainox”Italien Style”: the Hot
  • Hugentobler Schweizer Kochsysteme „Swiss Made“: Hold-o-mat
  • UNOX: Caldolux
  • Bartscher …

Hier nochmals ganz ausführlich Kaufargumente für ein Niedrigtemperatur-Gargerät:

Das Niedertemperaturgargerät ist die Lösung, wenn es in der Küche schnell gehen muss. Warum? Na, Sie können mit dieser Garmethode Ihre eigenen äußerst hochwertigen Convenience selber herstellen und diese bei Bedarf und portionsweise verwenden!

Im Niedertemperaturgargerät werden Fleisch und Fisch total zart und der Geschmack bleibt unverfälscht. Die Zeit, bei der es am Herd und am Grill hektisch und nicht heiß genug sein konnte, ist nun vorbei.

Viele Spitzenköche schwören auf das Niedertemperaturgaren. Eine andere Beschreibung für diese Garmethode wäre auch die Umschreibung: Langsames Garen bei niedrigen Temperaturen. Ein Beispiel hierfür ist, daß ein Braten anstatt mit hoher Hitze (180 bis 200 Grad Celsius) langsam mit nur 80 Grad Celsius gegart wird. Je nach Größe und Gewicht kann es hierbei zu Garzeiten von bis zu 24 Stunden kommen. Je länger und schonender Sie das Fleisch garen, umso saftiger und Geschmackvoller ist das Fleisch.

Je nach Fleischart arbeiten Sie mit einer Kerntemperatur von 40 bis 80 Grad Celsius.  Der wohl bekannteste US-Klassiker ist das Pulled Pork. Bei einer perfekten Zubereitung lassen sich dann die Fleischfasern mit einem Löffel oder einer Gabel ganz einfach auseinander ziehen. Grund dafür ist der niedrige Temperaturbereich, da sich hier das enthaltende Collagen im Bindegewebe verflüssigt und zu Gelatine wird. Des Weiteren, werden die, durch das geronnene Protein verhärtende Fleischfasern, wieder zart!

Bei dieser Gar-Methode  der Zubereitung ist das Ergebnis absolut spitzenmäßig, da der Geschmack perfekt ist und die Qualität der Speisen so ist, wie Sie es nicht besser hätten machen können. Kurz in einem Wort „sternemäßig“  und das, obwohl  Sie nichts anderes machen, als dass Sie die Speisen sich weit gehend selbst überlassen!

Investieren auch Sie langfristig in Ihren Erfolg! Gerne stehen wir Ihnen auch für eine Komplettberatung für Ihre Küchenplanung und Kücheneinrichtung zur Verfügung. Unsere Philosophie und unser Motto sprechen hier bereits schone "Bände", denn wir leben und lieben unsere Arbeit: "Gastrotechnik mit Herz und Verstand".

Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns an, senden ein Fax oder eine E-Mail wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

  • Tel.: +49 (0) 8035 / 5930
  • Fax: +49 (0) 8035 / 5980
  • Mail:info@gastroXtrem.de
Warmhaltesysteme: Bei einer Speisen-Warmhaltung haben Sie die Möglichkeit, zwischen einem Regeneriergerät (Warmhaltegerät) zu wählen oder sich für ein Niedertemperatur-Gargerät zu entscheiden... mehr erfahren »
Fenster schließen
Warmhalte-Systeme: Warmhalten und Regenerieren mit nur einem Gerät. Niedertemperatur-Gargeräte wie den Hot-Star von Berner, von LAINOX den the Hot, von Hubentobler den Hold O Mat & den Caldolux von Unox sind hochwertige Geräte für die Speisen-Warmhaltung.

Warmhaltesysteme: Bei einer Speisen-Warmhaltung haben Sie die Möglichkeit, zwischen einem Regeneriergerät (Warmhaltegerät) zu wählen oder sich für ein Niedertemperatur-Gargerät zu entscheiden (optional auch mit Kerntemperaturfühler ausgestattet).

Warmhaltesysteme gibt es von vielen Hersteller, hierbei sind die Bezeichnung zwar unterschiedlich, jedoch haben Sie alle den gleichen Nutzen und bieten auch die gleichen Vorteile. Die Material-Ausführungen entscheiden sich hierbei im Detail:

  • Sie umgehen Stromspitzen
  • Sie reduzieren die Energiekosten
  • Sie maximieren die Fleischqualität
  • Sie können auf eine präzise Temperaturgenauigkeit verlassen
  • Sie erhalten eine perfekte Entfeuchtung
  • Sie steigern Ihre Speisen-Qualität
  • Sie sind maximal mobil (portables Warmhaltegerät)
  • Vielseitig einsetzbar: perfekt bei Events, Partyservice & Catering
  • moderne Kochsysteme: Garen über Nacht, Cook & Hold
  • optional mit Kerntemperaturfühler, elektronischer Steuerung, Tellergestell

 

Die Hersteller und Ihre Bezeichnungen:

  • Berner Kochsysteme “Made in Germany”: Hot Star
  • Lainox”Italien Style”: the Hot
  • Hugentobler Schweizer Kochsysteme „Swiss Made“: Hold-o-mat
  • UNOX: Caldolux
  • Bartscher …

Hier nochmals ganz ausführlich Kaufargumente für ein Niedrigtemperatur-Gargerät:

Das Niedertemperaturgargerät ist die Lösung, wenn es in der Küche schnell gehen muss. Warum? Na, Sie können mit dieser Garmethode Ihre eigenen äußerst hochwertigen Convenience selber herstellen und diese bei Bedarf und portionsweise verwenden!

Im Niedertemperaturgargerät werden Fleisch und Fisch total zart und der Geschmack bleibt unverfälscht. Die Zeit, bei der es am Herd und am Grill hektisch und nicht heiß genug sein konnte, ist nun vorbei.

Viele Spitzenköche schwören auf das Niedertemperaturgaren. Eine andere Beschreibung für diese Garmethode wäre auch die Umschreibung: Langsames Garen bei niedrigen Temperaturen. Ein Beispiel hierfür ist, daß ein Braten anstatt mit hoher Hitze (180 bis 200 Grad Celsius) langsam mit nur 80 Grad Celsius gegart wird. Je nach Größe und Gewicht kann es hierbei zu Garzeiten von bis zu 24 Stunden kommen. Je länger und schonender Sie das Fleisch garen, umso saftiger und Geschmackvoller ist das Fleisch.

Je nach Fleischart arbeiten Sie mit einer Kerntemperatur von 40 bis 80 Grad Celsius.  Der wohl bekannteste US-Klassiker ist das Pulled Pork. Bei einer perfekten Zubereitung lassen sich dann die Fleischfasern mit einem Löffel oder einer Gabel ganz einfach auseinander ziehen. Grund dafür ist der niedrige Temperaturbereich, da sich hier das enthaltende Collagen im Bindegewebe verflüssigt und zu Gelatine wird. Des Weiteren, werden die, durch das geronnene Protein verhärtende Fleischfasern, wieder zart!

Bei dieser Gar-Methode  der Zubereitung ist das Ergebnis absolut spitzenmäßig, da der Geschmack perfekt ist und die Qualität der Speisen so ist, wie Sie es nicht besser hätten machen können. Kurz in einem Wort „sternemäßig“  und das, obwohl  Sie nichts anderes machen, als dass Sie die Speisen sich weit gehend selbst überlassen!

Investieren auch Sie langfristig in Ihren Erfolg! Gerne stehen wir Ihnen auch für eine Komplettberatung für Ihre Küchenplanung und Kücheneinrichtung zur Verfügung. Unsere Philosophie und unser Motto sprechen hier bereits schone "Bände", denn wir leben und lieben unsere Arbeit: "Gastrotechnik mit Herz und Verstand".

Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns an, senden ein Fax oder eine E-Mail wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

  • Tel.: +49 (0) 8035 / 5930
  • Fax: +49 (0) 8035 / 5980
  • Mail:info@gastroXtrem.de
Zuletzt angesehen
Top